Navigation überspringenSitemap anzeigen

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter 0511 - 600 60 50

DELI&CON GmbH Immobilienberatung - Logo

Oder schreiben Sie uns eine Mail an

News

Realogis-Mietpreiskarte: Logistikimmobilien: Wo die Spitzenmieten zweistellig steigen Mittwoch, 28.02.2024

Realogis-Mietpreiskarte: Logistikimmobilien: Wo die Spitzenmieten zweistellig steigen
Die Spitzenmieten für Logistikimmobilien im Bestand sind weiter deutlich gestiegen, wie eine Analyse von Realogis zeigt. In mehr als jedem dritten untersuchten Markt lag das Plus 2023 im zweistelligen Prozentbereich.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Folgen der Krise am US-Büromarkt: Gewerbeimmobilien: Kreditvergabe wird zum heiklen Balanceakt Mittwoch, 28.02.2024

Folgen der Krise am US-Büromarkt: Gewerbeimmobilien: Kreditvergabe wird zum heiklen Balanceakt
Steigende Leerstände und fallende Mieten lassen Gewerbeimmobilien zum Probleminvestment mutieren. In den USA ist der Abschwung besonders heftig – durch die Turbulenzen werden auch deutsche Finanzierer gebeutelt. Die Zahl von problembehafteten Kreditengagements wächst.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Klimagipfel in Konstanz: Was die Wohnungswirtschaft braucht: Tatkraft statt Perfektion! Mittwoch, 28.02.2024

Klimagipfel in Konstanz: Was die Wohnungswirtschaft braucht: Tatkraft statt Perfektion!
Auf dem Klimagipfel der Wohnungswirtschaft in Konstanz wurde nicht nur über Regularien gesprochen, sondern auch im ESG-Dreieck gesprungen. Über Herausforderungen, finanzielle Hürden und den unverzichtbaren Positivismus in der Welt des nachhaltigen Wohnungsbaus.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Hauptstadt der Wohnungssuchenden: Mietwohnungen sind in Berlin heiß begehrt – gut für Vermieter Dienstag, 27.02.2024

Hauptstadt der Wohnungssuchenden: Mietwohnungen sind in Berlin heiß begehrt – gut für Vermieter
In Berlin an eine Wohnung zu kommen ist schwer – das sorgt Experten zufolge dafür, dass in vielen Bezirken immer höhere Mieten verlangt werden können und auch bezahlt werden. Im Roten Rathaus wird derweil wieder die Bebauung des Tempelhofer Feldes aufs Tableau gebracht.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Nachbericht: GdW-Bankenfrühstück: Grund für verhaltenen Optimismus Dienstag, 27.02.2024

Nachbericht: GdW-Bankenfrühstück: Grund für verhaltenen Optimismus
Die Finanzkrise 2006 war Anlass, dass sich einmal pro Jahr Repräsentanten des GdW mit Bankenvertretern beim sogenannten Bankenfrühstück treffen, um sich auszutauschen. Beherrschendes Thema 2024 war die Frustration der Wohnungsbaubranche. Doch es gab auch Positives zu vermelden.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Stranded Assets: Mangelnde Energieeffizienz erzeugt Schrottimmobilien Dienstag, 27.02.2024

Stranded Assets: Mangelnde Energieeffizienz erzeugt Schrottimmobilien
Energieeffizienz kostet. Das schreckt manchen Immobilieneigentümer oder -betreiber von Sanierungsmaßnahmen ab. Ein Fehler: Denn eine schlechte Energieeffizienz in Kombination mit fossilen Energieträgern kann ein Objekt durchaus zur Schrottimmobilie werden lassen.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

GEG-Novelle und BEG-Reform: Förderung bei Heizungstausch: Anträge ab sofort möglich Dienstag, 27.02.2024

GEG-Novelle und BEG-Reform: Förderung bei Heizungstausch: Anträge ab sofort möglich
Für den Austausch fossiler Heizungen gegen klimafreundliche Anlagen gibt es Zuschüsse zu den Investitionskosten aus der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Erste Anträge können ab sofort gestellt werden. Ein Überblick.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Reich werden als Verwalter Montag, 26.02.2024

Reich werden als Verwalter
20 bis 25 Euro rechnen Immobilienverwalterinnen und -verwalter im Schnitt pro Einheit und Monat ab. Üppig ist das nicht angesichts der Arbeit, die anfällt. Doch was tun? Sich damit abfinden oder umschulen? Es gibt zum Glück bessere Varianten.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Anreiz für Bau von Mietwohnungen: Wohnungsbauoffensive in Bayern: Hat sich Söder verzockt? Montag, 26.02.2024

Anreiz für Bau von Mietwohnungen: Wohnungsbauoffensive in Bayern: Hat sich Söder verzockt?
10.000 Wohnungen soll die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Bayernheim im Freistaat bis 2025 bauen – das hat Ministerpräsident Markus Söder (CSU) versprochen. In der Realität sieht es aber noch völlig anders aus. Kritik kommt von den Grünen.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

PwC-Umfrage unter Großstädtern: Wohnkosten: Fachkräfte vor der Wahl – Jobwechsel oder Umzug? Montag, 26.02.2024

PwC-Umfrage unter Großstädtern: Wohnkosten: Fachkräfte vor der Wahl – Jobwechsel oder Umzug?
Das teure Wohnen treibt laut einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC immer mehr Fachkräfte aus den deutschen Großstädten – jeder Neunte hat schon wegen der hohen Mieten die Region gewechselt. Jetzt sind Politik und Unternehmen gefordert.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

L'Immo, der Podcast für die Immobilienwirtschaft: Die Immobilie braucht smarte Energiekonzepte Montag, 26.02.2024

L'Immo, der Podcast für die Immobilienwirtschaft: Die Immobilie braucht smarte Energiekonzepte
Die Schnittmengen zwischen Energie-, Immobilien- und Wohnungswirtschaft werden größer. Für den L’Immo-Podcast hat Jörg Seifert auf der E-World of Energy and Water in Essen erhellende Statements der Messeleitung und spannende Initiativen der Teilnehmer gesammelt – alles live.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Wachstumschancengesetz: Degressive AfA für Wohngebäude kommt wohl abgespeckt Freitag, 23.02.2024

Wachstumschancengesetz: Degressive AfA für Wohngebäude kommt wohl abgespeckt
Der Bundestag hat das vom Vermittlungsausschuss abgespeckte Wachstumschancengesetz bestätigt: Abstriche gibt es auch bei der geplanten degressiven AfA für den Neubau von Wohnungen.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

KfW-Programm KNN: Förderung: Klimafreundlicher Neubau im Niedrigpreissegment Freitag, 23.02.2024

KfW-Programm KNN: Förderung: Klimafreundlicher Neubau im Niedrigpreissegment
Die Bundesregierung hat das Förderprogramm Klimafreundlicher Neubau im Niedrigpreissegment (KNN) vorgestellt. Für 2024 stehen insgesamt eine Milliarde Euro bereit. Details werden derzeit noch ausformuliert. Sicher ist: Effizienzhaus 40 wird als Standard definiert.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Juristisches Neuland : Vorkaufsrecht bei Share Deals: Hamburg zieht es durch Donnerstag, 22.02.2024

Juristisches Neuland : Vorkaufsrecht bei Share Deals: Hamburg zieht es durch
Gemeinden haben ein gesetzlich geregeltes Vorkaufsrecht beim Kauf von Grundstücken – auf Share Deals lässt sich das grundsätzlich nicht ausweiten. Nach Berlin hat nun auch Hamburg juristisches Neuland betreten und sich auf diesem Weg zentrale Bauflächen für ein Stadtquartier gesichert.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Statistisches Bundesamt: Grunderwerbsteuer: Keine Immobilienkäufer, keine Einnahmen Donnerstag, 22.02.2024

Statistisches Bundesamt: Grunderwerbsteuer: Keine Immobilienkäufer, keine Einnahmen
Die Bundesländer haben nach jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamtes so wenig aus der Grunderwerbsteuer eingenommen wie seit 2016 nicht – gegenüber dem Vorjahr brachen die Einahmen um mehr als ein Drittel ein. Grund ist die Zurückhaltung beim Kauf von Immobilien.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Branchentreffen der Immobilienwirtschaft: Quo Vadis 2024: Negativ, negativ, negativ – oder? Donnerstag, 22.02.2024

Branchentreffen der Immobilienwirtschaft: Quo Vadis 2024: Negativ, negativ, negativ – oder?
Alles schlecht? Nicht ganz: Während Wirtschaft und Politik keinen Anlass geben für Euphorie, vernimmt man auf dem Quo Vadis 2024 immerhin ein paar "good vibrations" aus verschiedenen Immobilienprojekten, darunter einem in Heilbronn. Da geht es um Künstliche Intelligenz.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Projektentwicklung: Insolvenzwelle: 48 Büroprojekte in Top-7-Metropolen gestoppt Mittwoch, 21.02.2024

Projektentwicklung: Insolvenzwelle: 48 Büroprojekte in Top-7-Metropolen gestoppt
Colliers hat die Folgen der Insolvenzen bei Entwicklern auf die Fertigstellung von Büros in den sieben größten deutschen Städten untersucht – betroffen sind 48 Projekte mit einem Investitionsvolumen von 6,2 Milliarden Euro und 940.000 Quadratmetern Mietfläche.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

ZIA-Frühjahrsgutachten 2024: Immobilienweise: Es gibt Wege aus der Wohnungsmisere Mittwoch, 21.02.2024

ZIA-Frühjahrsgutachten 2024: Immobilienweise: Es gibt Wege aus der Wohnungsmisere
Die Nachfrage nach Wohnungen ist hoch – doch der Rat der Immobilienweisen rechnet im ZIA-Frühjahrsgutachten 2024 mit einem weiteren schwierigen Jahr für Bauinvestitionen. Die Ökonomen liefern aber auch Ideen, wie es zum Aufschwung kommen kann.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Gesetzentwurf zur Anhörung im Bundestag: Härteres Vorgehen gegen Mietwucher bleibt umstritten Dienstag, 20.02.2024

Gesetzentwurf zur Anhörung im Bundestag: Härteres Vorgehen gegen Mietwucher bleibt umstritten
Der Bundesrat will Mietwucher stärker bekämpfen und härter bestrafen. Ein entsprechender Gesetzentwurf wurde bei einer Expertenanhörung im Rechtsausschuss des Bundestags diskutiert – Vertreter von Vermietern und Hauseigentümern lehnen die Vorlage ab.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht: Balkonkraftwerk: Experten pro Rechtsanspruch für WEG & Mieter Dienstag, 20.02.2024

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht: Balkonkraftwerk: Experten pro Rechtsanspruch für WEG & Mieter
In einer Bundestagsanhörung haben alle Experten einen Rechtsanspruch für Wohnungseigentümer und Mieter auf die Installation von Balkonkraftwerken befürwortet – doch es wurde auch Nachbesserungsbedarf am Gesetzentwurf der Ampel-Regierung angemeldet.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Haufe-Studie: Corporate Sustainability: Wie weit ist der Mittelstand? Dienstag, 20.02.2024

Haufe-Studie: Corporate Sustainability: Wie weit ist der Mittelstand?
Nachhaltigkeitsberichterstattung ist das eine, nachhaltige Geschäftsmodelle sind das andere: Auch mittelständische Immobilienunternehmen spielen bei der Sustainability Transformation eine zentrale Rolle. Eine neue Studie von Haufe identifiziert Strategien, Treiber und Herausforderungen.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Nach Antragsstopp: KfW-Förderung für klimafreundlichen Neubau läuft wieder an Montag, 19.02.2024

Nach Antragsstopp: KfW-Förderung für klimafreundlichen Neubau läuft wieder an
Wer energieeffizient baut, kann ab dem 20. Februar wieder zinsvergünstigte Kredite beantragen – nach dem Antragsstopp Ende 2023 startet das Programm dann wieder, wie Bauministerin Klara Geywitz ankündigte. Ein Überblick.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Antragsstopp aufgehoben: Wohnen und Bauen: Re-Start für zwei KfW-Förderprogramme Montag, 19.02.2024

Antragsstopp aufgehoben: Wohnen und Bauen: Re-Start für zwei KfW-Förderprogramme
Im Zuge der Haushaltssperre wurden auch KfW-Programme gestoppt, die Wohnungsunternehmen betreffen. Für die Programme Genossenschaftliches Wohnen und Altersgerecht Umbauen können nun wieder Anträge gestellt werden.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Umlagefähigkeit Kabel-TV-Kosten: TKG-Novelle: Nebenkostenprivileg fällt weg – das gilt ab Juli Montag, 19.02.2024

Umlagefähigkeit Kabel-TV-Kosten: TKG-Novelle: Nebenkostenprivileg fällt weg – das gilt ab Juli
Das Nebenkostenprivileg wurde im Zuge der Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) abgeschafft. Am 1. Juli läuft eine Übergangsfrist aus: Dann dürfen Vemieter die Kabel-TV-Gebühren gar nicht mehr auf die Mieter umlegen.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

L'Immo, der Podcast für die Immobilienwirtschaft: Unternehmerrunde: Berlin – viel Potenzial, wenig Wohnungen Montag, 19.02.2024

L'Immo, der Podcast für die Immobilienwirtschaft: Unternehmerrunde: Berlin – viel Potenzial, wenig Wohnungen
Wo liegt das Potenzial des Berliner Immobilienmarkts? Was hemmt ihn? Dirk Labusch lädt ein zur neuen Folge L'Immo – und einer Berliner Runde, die sich mit den drängenden Themen auseinandersetzt.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Wohnungseigentumsrecht: Online-Eigentümerversammlung: Experten sind geteilter Meinung Montag, 19.02.2024

Wohnungseigentumsrecht: Online-Eigentümerversammlung: Experten sind geteilter Meinung
Der Bundestag berät über einen Gesetzentwurf, der es ermöglichen soll, Eigentümerversammlungen auch vollständig online abzuhalten. Die im Vorfeld einer Expertenanhörung veröffentlichten Stellungnahmen fallen unterschiedlich aus.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Steigende Energiepreise: Heizkostenabrechnung 2023: Höhere Nachzahlungen erwartet Freitag, 16.02.2024

Steigende Energiepreise: Heizkostenabrechnung 2023: Höhere Nachzahlungen erwartet
Die Preise für Gas, Fernwärme und Strom sind im vergangenen Jahr erneut gestiegen – Eigentümer und Mieter müssen sich auf höhere Nachzahlungen für die Heizkostenabrechnung 2023 einstellen. Darauf weisen der Energiedienstleister Techem und Wohnungsunternehmen hin.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Studie: Immobilienunternehmen halten sich für digitaler als sie sind Freitag, 16.02.2024

Studie: Immobilienunternehmen halten sich für digitaler als sie sind
In der Immobilienwirtschaft überschätzen vor allem Führungskräfte den digitalen Reifegrad ihres Unternehmens. Das ist ein zentrales Ergebnis einer Studie von IIWM und Drees & Sommer. Top-down gelingt die Transformation nicht. Was die Experten empfehlen.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

BGH: Zwist ist kein Kündigungsgrund Freitag, 16.02.2024

BGH: Zwist ist kein Kündigungsgrund
Eine Zerrüttung des Mietverhältnisses, die nicht auch auf ein pflichtwidriges Verhalten des Mieters zurückzuführen ist, rechtfertigt allein keine fristlose Kündigung durch den Vermieter.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Europace Hauspreisindex: EPX: Preise für Wohnungen und Häuser stabilisieren sich Donnerstag, 15.02.2024

Europace Hauspreisindex: EPX: Preise für Wohnungen und Häuser stabilisieren sich
Die Kaufpreise für neue Ein- und Zweifamilienhäuser steigen leicht: Das zeigt der Europace Hauspreisindex (EPX) für Januar 2024. Im Bestand gibt es nur noch kleine Preisabschläge – ähnlich sieht es bei den Eigentumswohnungen aus.

Sollten Sie dennoch Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!

Deli&Con GmbH Immobilienberatung Hanomagstraße 9, 30449 Hannover

Telefon:
0511 - 600 60 50
Telefax:
0511 - 600 60 549
E-Mail:

Bürozeiten:
Mo - Do: 08:30 - 17:00 UhrFr: 08:00 - 16:00 Uhr

Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Beratung. Wir helfen Ihnen beim Kauf oder Verkauf Ihrer Immobilie!
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Jetzt Termin vereinbaren
0511 - 600 60 50
Zum Seitenanfang

Immobilien-Suche

Welche Art der Immobilie suchen Sie?

Zum Kauf Zur Miete

Merkzettel

Vollständigen Merkzettel ansehen Anfrage / Nachricht versenden